Hauseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Hauseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Flugblätter zum Thema Allgemeines rund um die eigene Immobilie.

Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)
Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Laubfall und sonstige Baumimmissionen (PDF, 61 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Der Energieausweis
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen
  • Tipps gegen Einbrecher

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland  Westfalen wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Hauseigentümer

15.02.2019

Im Ausbau von Dachgeschossen zu Wohnraum liegt in Deutschland ein großes Potential – vor allem im Zuge der Modernisierung von Wohnungsbeständen aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Darauf hatten Experten schon vor eineinhalb Jahren hingewiesen. Trotzdem wird das Potential kaum genutzt – wegen bürokratischer Hürden. Die Bundes-FDP hat daher jetzt ein Förderprogramm vorgeschlagen. mehr…


14.02.2019

Seit dem Jahr 2008 sinkt die Zahl der Immobilien, die pro Jahr unter dem Hammer landen. Auch im Jahr 2018 hat sich der Trend fortgesetzt: Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien ist erneut kräftig gesunken. Fachleute führen den Trend auf die Niedrigzinsphase zurück und warnen vor einer Trendwende, wenn die Zinsen wieder steigen sollten. mehr…


11.02.2019

Wer im Rahmen des öffentlich geförderten Wohnungsbaus Mietwohnungen schafft, der muss sich verpflichten, über lange Zeit nur an Mieter mit Wohnberechtigungsschein zu vermieten – und zwar zu vergünstigten Mieten. Diese Verpflichtung kann lange laufen, aber nicht ewig, wie der Bundesgerichtshof jetzt entschieden hat. Er kippte eine unbefristete Vereinbarung einer Kommune mit der Eigentümerin. mehr…


08.02.2019

Normalerweise legt der Vermieter die Grundsteuer auf die Mieter um. Das geht natürlich nur, solange die Wohnung auch vermietet ist. Bei Leerständen bleibt der vermietende Eigentümer aber nicht zwangsläufig auf der Steuerlast sitzen. Er kann einen (Teil)erlass der Grundsteuer beantragen. Auch Eigentümer von Denkmälern können davon profitieren – Anträge müssen bis April gestellt werden. mehr…


07.02.2019

Viele Eigentümer interessieren sich dafür, ihre Immobilie energiesparend zu gestalten und eventuell selbst regenerative Energie zu erzeugen. Die kritische Frage dabei lautet immer: Rechnet sich das? Um hier mehr positive Antworten zu erzielen und die Energiewende im Gebäudebereich zu stärken, hat das Land NRW ein Förderprogramm aufgelegt. Eigentümer können ab jetzt wieder Anträge stellen. mehr…